«

»

Artikel drucken

SV Hamwarde weiter auf Erfolgskurs

Voigt-Elf gewinnt beim FC Lauenburg mit 6:2

Vier Spiele – vier Siege. Das ist die bislang überzeugende Bilanz der “Ersten”. Die Weste bleibt weiß. Auch der Erfolg gegen den FC Lauenburg war nie gefährdet.

Torben Dethof im Luftzweikampf gegen den FC Lauenburg. Foto: Piel

Mit Jannik Wöhl und Timo Schwenke stehen gleich zwei Hamwarder in der Kreisliga-Elf der Woche der Bergedorfer Zeitung. Zwei Neuzugänge, die bislang vollkommen überzeugen konnten und der Voigt-Elf mehr Qualität geben. Gegen den FC Lauenburg, der in der Vorwoche schon in Willinghusen mit 9:2 unter die Räder kam, lief für den SVH eine Mannschaft auf, die im Durchschnitt 23,1 Jahre alt war. Jung und hungrig nach Erfolg – so könnte man den SVH in dieser Saison beschreiben. Am Sonntag (15 Uhr) kommt der TSV Reinbek an den Mühlenberg.

Aufstellung SV Hamwarde: Bohnhoff – H. Dähn, R. Pinnow (ab 50. G. Dähn), C. Pinnow, Blöh (ab 56. Korndörfer) – Hamester (ab 45. M. Hermann), Dethof, Wöhl, Hoops, Schwenke – Kappmeyer

Tore: 0:1, 1:4 Wöhl (2.,44.), 0:2 Hamester (5.), 0:3, 2:6 Schwenke (36., Elfmeter, 76.), 1:3 (39., Elfmeter), 1:5 Kappmeyer (60.), 2:5 Eigentor M. Hermann (70.)

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte Göktürk (39.)

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sv-hamwarde.alexanderkobs.de/?p=2107

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

HTML-Tags sind nicht erlaubt.